Posts filtered by tags: Grenzen[x]


 

Was geschah, als ich eine Woche lang auf alle Routinen verzichtete

Ich liebe meine Komfortzone. Am wohlsten fühle ich mich dann, wenn ich jeden Tag im altbekannten Flow bin und mir keine Sorgen über unerwartete Überraschungen machen muss. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass all die Freitagabende, die ich in meiner Wohnung verbracht habe, mich daran hinderten mein Leben in vollen Zügen zu genießen. Was ist, wenn ich durch meinen monotonen Alltag mir wichtige Lebenserfahrung und Weiterentwicklung verwehrt habe? Genau aus diesem Gedanken heraus habe ic...
Tags: Fashion, Music, Essen, Raum, Kopf, Zeit, Richtung, Freund, Abend, Zweifel, Hause, Leben, Grenzen, Schon, meine Gedanken, Meinung


Warum der Schritt zur Kurzhaarfrisur als dicke Frau schwierig war

Als ich die Strähnen auf den grauen Fliesen erblickte, überrollte mich auf einmal eine Welle der Panik. Die Friseurin hatte meine Haare, die gerade noch auf meinen Schultern lagen, auf Höhe meiner Ohren abgeschnitten – und ich wusste, sie war noch lange nicht fertig. Ich hatte gesagt, ich hätte gern eine Kurzhaarfrisur mit rasierten Seiten und einem kurzen Söckchen auf dem Kopf. Ich bin eine dicke Frau und hatte es mir bisher nie erlaubt, mir die Haare so kurz zu schneiden. Obwohl es die Bo...
Tags: Fashion, Music, Graham, Lange, Bild, Auch, Wie, Kopf, Frieden, Weil, Boden, Mauer, Idee, Weise, Leider, Grenzen


The Lights of the Revolution: Join Berlin’s Biggest Public Performance

On Sunday, the 11th of November 2018 you will have the chance to be part of a unique creative performance with TOOLS FOR ACTION. Their latest artistic project “Signals, Resonating Revolutions” is a collaboration with Kulturprojekt Berlin and the choreographers of Tänzer ohne Grenzen, and you can take part in this creative resistance to fight for unity and the good values in our society! On the 11th of November,  Berlin celebrates the 100th anniversary of the German Revolution, namely when the fi...
Tags: Art, Fashion, Berlin, Events, Revolution, Performance, Demonstration, Tiergarten, Grenzen, Politcs, Waisenstraße, Art In Public, Tools For Action, Kulturprojekt Berlin


E-Book vor der Konvertierung Nachbearbeiten [Tutorial]

Will man ein PDF in ein anderes E-Book Format konvertieren ergeben sich diverse Probleme, denn den Inhalt einer PDF Seite könnte man als Seitenbeschreibung bezeichnen und bei einem E-Book ist Fließtext die bevorzugte Formatierung. Natürlich kann man einfach einen Konverter verwenden, wenn man auf das Erscheinungsbild keinen Wert legt. Will man aber ein ePub das angenehm zu lesen ist und zumindest wenig Formatierungs- /Rechtschreibfehler enthält kommt man um mehr oder weniger Nacharbeit nicht her...
Tags: Books, Deutsches Forum, Luke, Seite, Wie, OpenOffice, Bei, Wunder, Grenzen, Hinweise wie, Zufall, Erweiterungen, WollMilchSau, von Fundstelle, Leerzeichen Den Text von Hand, Sisifone


The German G20 Presidency And Global Health

This comment piece is based on a position paper by VENRO (Association of German development and humanitarian aid NGOs) and MSF (Ärtze ohne Grenzen e.V.). The full paper is available in and . Germany's Chancellor, Angela Merkel, has on several occasions publicly stated that global health will be part of the G20 agenda during Germany's upcoming presidency. Following the G20 Hangzhou Summit, the G7 Ise-Shima Summit and most recently the Kobe Health Ministers' Meeting, Germany will soon outlin...
Tags: News, Germany, Angela Merkel, G20, Hangzhou, Huffington Post, AMR, Grenzen


Es stinkt.

Der französische Politiker Édouard Herriot soll gesagt haben: "Politik ist wie eine Andouilette - sie muss nach Scheiße riechen, aber nicht zu sehr." Er meinte damit wohl, dass es immer wieder notwendig ist, unpopuläre Maßnahmen zu setzen, um für alle etwas Positives zu erreichen - nur müsse man eben darauf achten, dass das Positive stets überwiegt. Momentan bekommen wir gerade mit, wie sehr die europäische Einwanderungspolitik nach Scheiße riecht, und zwar viel zu sehr. Genau genommen ist das,...
Tags: Politics, Usa, Eu, Budapest, Portugal, Dublin, Krieg, Zug, Essen, Preis, Schutz, Wohl, Massen, Zweifel, Leben, Zahl